Aktiv werden - ja gerne

Das vielfältige Engagement des AK Asyl gliedert sich in untenstehende Arbeitsgruppen. Wenn Sie sich darüber informieren oder engagieren möchten, wenden Sie sich direkt an die jeweilige AG.

Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung des Weltcafés

Ansprechpartner:

Beate Groot-Seitzer & Dina Hokema-Schlüter

E-Mail:
weltcafe@asyl-gd.de

Die AG hat die Zielsetzung, Asylsuchenden und Flüchtlingen, Kenntnisse zur Orientierung auf dem deutschen Arbeitsmarkt zu vermitteln. Gemeinsam mit den Ehrenamtlichen der AG, werden Bewerbungen und Lebensläufe verfasst sowie ein Couching für Vorstellungsgespräche angeboten.

Das offene Angebot findet nach Absprache statt.

Flyer anzeigen

Die AG benötigt dringend noch weitere Ehrenamtliche zur Unterstützung.

Ansprechpartner:

Kirsten Helmecke

E-Mail:

bewerbung@asyl-gd.de

Die AG widmet sich der Einzellfallberatung und Unterstützung von Flüchtlingen. Paten und Engagierte können Erfahrungen austauschen und aufkommende Fragen aus ihrer Betreuung stellen. Dazu gehören auch Problemstellungen rund um das Asylrecht sowie die gemeinsame Bearbeitung von Anträgen.

Die Arbeitsgruppe trifft sich in regelmäßigen Abständen Freitags, 14:30 Uhr im Pfiff, Bahnhofsplatz 8 in 73525 Schwäbisch Gmünd.

Aktueller Termin unter "Termine" nachschauen

 

Ansprechpartner:

Bernd Sattler

E-Mail:

bersat@web.de

Begleitende Vermittlung  zu sportlichen und kulturellen Aktivitäten. Entwicklung eigener Aktionen.

Ansprechpartner:

Klaus Riede

E-Mail:
info@medizindschungel.de


Aktuelle Vermittlungsangebote:

Diverse Sportarten

TSB Turn- und Sportbund Schwäbisch Gmünd 1844 e.V. 

Alle Angebote unter www.gmuendertsb.de/angebote/

Kontakt:

Tel.: 07171-75793 (dienstags und donnerstags von 16.00 - 18.00 Uhr)

 

Schwimmen

Der Schwimmverein Schwäbisch Gmünd e.V. bietet einen Schwimmkurs für Flüchtlinge an.

Kontakt:

Tel.: 07171-405950 (dienstags von 16.30 - 18.30 Uhr)

 

Gaukler (Lebenshilfe e.V.)

Die Gaukler sind Unterhaltungskünstler, Artisten und Akrobaten der Stauferzeit und des Mittelalters. Menschen mit und ohne Behinderung jonglieren mit Bällen, Keulen und Reifen. Sie balancieren über ein Seil, laufen auf Stelzen und vollführen akrobatische Künste.

Treffpunkt ist 14-tägig donnerstags im Kindergarten "Sterntaler" auf dem Hardt. Neue TeilnehmerInnen sind willkommen. Dringend gesucht werden StelzenläuferInnen.

Kontakt:

Carolin Holz, Tel.: 07171-85511 

Alle Freizeitangebote der Lebenshilfe richten sich an Menschen, die Lust auf eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung haben. Im Vordergrund stehen gegenseitiges Akzeptieren und vor allem Spaß!

 

Hallenhockey (Lebenshilfe e.V.)

Seit 15 Jahren gibt es die Hallenhockeymannschaft der Behindertengemeinschaft im TSB. Gespielt wird ein 3-Zonen-Hockey mit Kunststoffschlägern. Sogar RollstuhlfahrerInnen können mitmachen. Dieses Spiel ist für Menschen mit und ohne Einschränkungen geeignet. Hauptsache ist der Spaß!

Training: dienstags von 16.00 - 17.15 Uhr in der Johannes-Buhl-Turnhalle

Kontakt:

j.sadowski@lhgmuend.de

 

Musik

Der "Gmünder Musikkoffer" bietet in der Städtischen Musikschule eine Plattform für Zuwanderer, die sich als ausübende Musiker selbst ehrenamtlich einbringen wollen. Die Städtische Musikschule agiert dabei als Kontaktstelle.

Die Städtische Musikschule bietet und vermittelt zudem Kindern und Jugendlichen Grundlagenkurse und Instrumentalunterricht. Jeder Zuwanderer hat die Möglichkeit, einen Antrag auf Ermäßigung zu stellen.

Kontakt:

Friedemann Gramm, Musikschulleitung der Städtischen Musikschule, Tel.: 07171-39021

Unterstützung von Flüchtlingen in Schule und Ausbildung.

Die AG richtet sich vor allem an Ehrenamtliche, die sich für eine Einzelfallbetreuung im Bildungsbereich interessieren.

Ansprechpartner:
Diese ehrenamtliche Aufgabe sucht Helfer

 

E-Mail:

info@asyl-gd.de

Übersetzungshilfen bei Behördengängen, Arztbesuchen und bei anderen sprachlichen Problemen.

Sprachtalentierte Ehrenamtliche können sich in den Pool eintragen lassen und werden nach Bedarf kontaktiert.

Ansprechpartner:

Diese Aufgabe sucht noch Helfer

E-mail:

info@asyl-ge.de

Vermittlung von Wohnraum, Bildung von Wohngemeinschaften, Betreuung im Mietverhältnis sowie Hilfe bei Umzug.

Ansprechpartner:

Diese ehrenamtliche Stelle ist noch frei, bitte nutzen Sie auch das Onlineportal

www.heldenverbinden.net

E-Mail:

info@asyl-gd.de

Wir möchten in den Stadtteilen von Schwäbisch Gmünd sowie den Orten im Altkreis Gmünd Unterstützung für bestehende Helfergruppen leisten und bei der Bildung neuer Gruppen unsere Hilfe anbieten.

Alle Angebote für Flüchtlinge und Helfer sollen für die gesamte Raumschaft Schwäbisch Gmünd erreichbar und nutzbar gemacht werden. Dafür suchen wir den Kontakt zu HelferInnen vor Ort.

Ansprechpartner:

Alwin Schöffler

E-Mail:

alwin.schoeffler@gmx.de

Vernetzung von Angebot und Nachfrage, Zusammenarbeit mit anderen Organisationen (DRK, Malteser, Tafelladen, KiSchutzBund, Second Hand Laden…)

Ansprechpartner:

Diese ehrenamtliche Stelle ist noch frei, bitte nützen Sie auch das Onlineportal

www.heldenverbinden.net

E-Mail:
info@asyl-gd.de

Einer der Schwerpunkte des AK Asyl ist es für das Thema Flucht und Asyl zu sensiblisieren. Dazu nimmt der AK an verschiedenen Veranstaltungen teil und organisiert gemeinsam mit anderen Akteuren, Vorträge und Feste.

Die Ehrenamtlichen der AG vertreten den AK in der Öffentlichkeit und bereiten Infomaterialien auf. Sie organisieren Veranstaltungen und gestalten den Internetauftritt des AKs in Zusammenarbeit mit dem Vorstand.

Ansprechpartner:

Informationsstand und Veranstaltungen: Hilfe gesucht

Pressearbeit: AK Asyl Vorstand

E-Mail:

info@asyl-gd.de